Weißer Teddy

Weißer Teddy

In diesem Jahr haben wir an der 51. Ausgabe des „Weißen Teddys“ teilgenommen – dem ältesten und größten Sportturnier für Schüler aus Bydgoszcz.

Die Schüler lieferten ein Spektakel auf hohem Niveau. Die Spieler kämpften um den Sieg und das Publikum jubelte ihnen von der Tribüne aus zu.

Wir sind stolz, dass wir dieses Jahr zu den Förderern der Veranstaltung gehörten. Wir konnten nicht nur die Kämpfe der jungen Athleten mitverfolgen, sondern auch die Organisatoren aktiv unterstützen.

Weißer Teddy

In diesem Jahr haben wir an der 51. Ausgabe des „Weißen Teddys“ teilgenommen – dem ältesten und größten Sportturnier für Schüler aus Bydgoszcz.

Die Schüler lieferten ein Spektakel auf hohem Niveau. Die Spieler kämpften um den Sieg und das Publikum jubelte ihnen von der Tribüne aus zu.

Wir sind stolz, dass wir dieses Jahr zu den Förderern der Veranstaltung gehörten. Wir konnten nicht nur die Kämpfe der jungen Athleten mitverfolgen, sondern auch die Organisatoren aktiv unterstützen.

Schwimmerin

Schwimmerin

Wir schätzen das Engagement in die Erfüllung der eigenen Träume sehr hoch!
Julia Cygan hat mehrere Medaillen bei der Sommerjugendmeisterschaft Polens im Schwimmen gewonnen. Sie repräsentiert den Verein „MUKS Piętnastka Bydgoszcz”. Sie ist konkurrenzlos im klassischen Stil und auch sehr gut im Wechselstil und Freistil. Mit ihren Trainings hat sie vor 6 Jahren in einem kleinen Verein in Osielsko “UKS Dęby Osielsko” angefangen. Sie ist sehr determiniert und selbstdiszipliniert, wodurch sie schon im Dezember 2012 ihre erste Medaille gewonnen hat. Der Erfolg hat sie zur weiteren Arbeit motiviert. Seit dieser Zeit gibt Julia nicht auf und erreicht ununterbrochen immer bessere Resultate. Man könnte vermuten, wie das meistens der Fall ist, dass das große Engagement im Sport schlechte Schulergebnisse verursacht….. Julia verbindet perfekt das Schwimmen mit dem Lernen. In der Schule bekommt sie Preise für große Errungenschaften in Mathematik. Wir unterstützen Julia bei der Verwirklichung ihrer Sportträume. Wir sind auf solch eine begabte Einwohnerin von Bydgoszcz besonders stolz!

Schwimmerin

Wir schätzen das Engagement in die Erfüllung der eigenen Träume sehr hoch!
Julia Cygan hat mehrere Medaillen bei der Sommerjugendmeisterschaft Polens im Schwimmen gewonnen. Sie repräsentiert den Verein „MUKS Piętnastka Bydgoszcz”. Sie ist konkurrenzlos im klassischen Stil und auch sehr gut im Wechselstil und Freistil. Mit ihren Trainings hat sie vor 6 Jahren in einem kleinen Verein in Osielsko “UKS Dęby Osielsko” angefangen. Sie ist sehr determiniert und selbstdiszipliniert, wodurch sie schon im Dezember 2012 ihre erste Medaille gewonnen hat. Der Erfolg hat sie zur weiteren Arbeit motiviert. Seit dieser Zeit gibt Julia nicht auf und erreicht ununterbrochen immer bessere Resultate. Man könnte vermuten, wie das meistens der Fall ist, dass das große Engagement im Sport schlechte Schulergebnisse verursacht….. Julia verbindet perfekt das Schwimmen mit dem Lernen. In der Schule bekommt sie Preise für große Errungenschaften in Mathematik. Wir unterstützen Julia bei der Verwirklichung ihrer Sportträume. Wir sind auf solch eine begabte Einwohnerin von Bydgoszcz besonders stolz!

Motoserce (Motoherz)

Motoserce (Motoherz)

Wir kümmern uns um die wichtigsten Prioritäten im Leben.
Auf polnischen Straßen passieren jedes Jahr tausende gefährliche Unfälle, infolge deren viele Menschen ums Leben kommen oder ernst verletzt werden. In polnischen Krankenhäusern mangelt es an Blut, um den Opfern zu helfen und ihr Leben retten zu können. Motoserce (Motoherz) ist eine zyklische Blutspendenaktion. Jedes Jahr im April findet in über 80 Städten ein eintägiges Picknick statt, während dessen Konzerte, Schau der Rettungsdienste sowie Ausstellungen und Attraktionen für Motorisierungsfans organisiert werden. Zu Organisatoren gehören Vereine, die beim Kongress Polnischer Motorradvereine tätig sind. Zu den Hauptpartnern gehört das Polnische Rote Kreuz und das Regionale Blutspendenzentrum. Was uns überzeugt, ist die Tatsache, dass während sechs Staffeln dieser Veranstaltung über 18 Tausend Liter Blut gespendet wurde! Auch wir unterstützen die Idee von Motoserce (Motoherz).

Motoserce (Motoherz)

Wir kümmern uns um die wichtigsten Prioritäten im Leben.
Auf polnischen Straßen passieren jedes Jahr tausende gefährliche Unfälle, infolge deren viele Menschen ums Leben kommen oder ernst verletzt werden. In polnischen Krankenhäusern mangelt es an Blut, um den Opfern zu helfen und ihr Leben retten zu können. Motoserce (Motoherz) ist eine zyklische Blutspendenaktion. Jedes Jahr im April findet in über 80 Städten ein eintägiges Picknick statt, während dessen Konzerte, Schau der Rettungsdienste sowie Ausstellungen und Attraktionen für Motorisierungsfans organisiert werden. Zu Organisatoren gehören Vereine, die beim Kongress Polnischer Motorradvereine tätig sind. Zu den Hauptpartnern gehört das Polnische Rote Kreuz und das Regionale Blutspendenzentrum. Was uns überzeugt, ist die Tatsache, dass während sechs Staffeln dieser Veranstaltung über 18 Tausend Liter Blut gespendet wurde! Auch wir unterstützen die Idee von Motoserce (Motoherz).

Atomares Motorradtreffen

Atomares Motorradtreffen

Wir unterstützen alle, die ihre Leidenschaften realisieren. Das Atomare Motorradtreffen ist eine Veranstaltung für Fans extremer Erlebnisse und Motorisierung. Beim Treffen der Fans von Einspurfahrzeugen überwiegt das Rockklima und die Teilnehmer engagieren sich in attraktive Wettkämpfe und thematische Aktionen. Währen der Veranstaltung werden u.a. Testfahrten mit neuen Motorradmodellen organisiert. Das ist eine echte Leidenschaft!

Atomares Motorradtreffen

Wir unterstützen alle, die ihre Leidenschaften realisieren. Das Atomare Motorradtreffen ist eine Veranstaltung für Fans extremer Erlebnisse und Motorisierung. Beim Treffen der Fans von Einspurfahrzeugen überwiegt das Rockklima und die Teilnehmer engagieren sich in attraktive Wettkämpfe und thematische Aktionen. Währen der Veranstaltung werden u.a. Testfahrten mit neuen Motorradmodellen organisiert. Das ist eine echte Leidenschaft!

Tag der Pflegeelternschaft

Tag der Pflegeelternschaft

In diesem Jahr haben wir uns entschieden, aktiv an der lokalen Initiative zum Anlass des Tages der Pflegelternschaft für das Städtische Familienunterstützungszentrum in Bydgoszcz teilzunehmen. Wir haben mitgeholfen, ein großes Picknick für mehrere Generationen auf dem Grass zu organisieren. Wir haben auch neue Teilnehmer in bunte Attraktionen und Spiele engagiert. Die ganze Aktion haben wir populär gemacht und eigentlich machen wir das bis jetzt! Wir unterstützen gerne Institutionen, die die Einwohner unserer Stadt unterstützen.

Tag der Pflegeelternschaft

In diesem Jahr haben wir uns entschieden, aktiv an der lokalen Initiative zum Anlass des Tages der Pflegelternschaft für das Städtische Familienunterstützungszentrum in Bydgoszcz teilzunehmen. Wir haben mitgeholfen, ein großes Picknick für mehrere Generationen auf dem Grass zu organisieren. Wir haben auch neue Teilnehmer in bunte Attraktionen und Spiele engagiert. Die ganze Aktion haben wir populär gemacht und eigentlich machen wir das bis jetzt! Wir unterstützen gerne Institutionen, die die Einwohner unserer Stadt unterstützen.

Ogór Extreme

Wir sind Fans positiver Initiativen!

Ogór Extreme

Wir sind Fans positiver Initiativen!

Die Gruppe „Ogór Extreme” hat schon 14 Länder besucht, u.a. Kroatien und Portugal. Ogórek (Gurke), d.h. Volkswagen T2 wurde saniert und hat aktuell 47 PS, und seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 137 km/h. – Wir wollten das Fahrzeug erwerben, aber es war unmöglich, es in gutem Zustand zu kaufen. Deshalb haben wir ein Auto gekauft, das wir selber sanieren mussten.
Die Mannschaft von Ogór zählt drei Personen. Zusammen sind sie über 10 Tausend Kilometer gefahren. Für sie ist „Ogór Extreme” nicht nur ein Fahrzeug, sondern ihr ganzes Leben.

Ogór Extreme

Wir sind Fans positiver Initiativen!

Die Gruppe „Ogór Extreme” hat schon 14 Länder besucht, u.a. Kroatien und Portugal. Ogórek (Gurke), d.h. Volkswagen T2 wurde saniert und hat aktuell 47 PS, und seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 137 km/h. – Wir wollten das Fahrzeug erwerben, aber es war unmöglich, es in gutem Zustand zu kaufen. Deshalb haben wir ein Auto gekauft, das wir selber sanieren mussten.
Die Mannschaft von Ogór zählt drei Personen. Zusammen sind sie über 10 Tausend Kilometer gefahren. Für sie ist „Ogór Extreme” nicht nur ein Fahrzeug, sondern ihr ganzes Leben.

Kostenfreie Beratung

Wir passen unsere Lösungen an Ihre Bedürfnisse an.
Geben Sie unten Ihre Telefonnummer an und unser Ansprechpartner macht das für Sie.

Bitte richtige Telefonnumer angeben. Wyrażenie zgody jest wymagane. Dziękujemy! Wkrótce na podany numer zadzwoni konsultant.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Erhalten Sie Informationen über die wichtigsten Veranstaltungen, Sonderangebote und Schnäppchen.

Diese Seite verwendet Cookies
Meer lezen OK